historicum.net – newsletter Nr. 08 (2010)

August 4th, 2010 | von Andreas C. Hofmann |

historicum.net
Newsletter Nr. 08 (2010)
1. August 2010

::::::::::::::::::::::::

NEUES AUF DEN SEITEN VON HISTORICUM.NET

THEMEN
Restauration und Vormärz (1815 bis 1848)
http://www.historicum.net/themen/restauration-und-vormaerz/

Das neue Themenportal beleuchtet die Epoche zwischen Wiener Kongress und
Revolution von 1848/49 aus unterschiedlichen Blickwinkeln und setzt sich
hierbei aus verschiedenen Teilprojekten (Lexikon, Biographie,
Rezensionslisten u.v.m.) zusammen.

…………………….

THEMEN: Internationale Geschichte
Bibliographie
http://www.historicum.net/themen/internationale-geschichte/bibliographie/

Die Bibliographie zur Geschichte der Internationalen Beziehungen wurde
aktualisiert und erweitert.

…………………….

RECHERCHE
Aktualisierung der Links
http://www.historicum.net/recherche/

Die Datensätze im Bereich Recherche wurden überprüft und auf den
aktuellsten Stand gebracht.

::::::::::::::::::::::::

NEUE AUSGABE DER SEHEPUNKTE

sehepunkte 10 (2010), Nr. 7
http://www.sehepunkte.de/2010/07/

Im Forum:
Sammelrezension: Wehrmacht in der NS-Diktatur und Islamische Welten

::::::::::::::::::::::::

NEUE AUSGABE DER LESEPUNKTE

lesepunkte 5 (2010), Nr. 3
http://www.lesepunkte.de/archiv/ausgaben/20103/

Auch Sachbücher können unterhaltsam sein. Von einer „Zeitreise durch die
Geschichte der Architektur“ waren gleich zwei unserer Rezensentinnen
begeistert. Zum Hörfeature von Maja Nielsen über den legendären Untergang
der Titanic und die Entdeckung des Wracks finden sich hier sowohl eine
Besprechung als auch eine Hörprobe.

…………………….

Autorin im Profil: Gina Mayer
http://www.lesepunkte.de/archiv/autor-im-profil/mayer-gina/

Das Thema Flucht und Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg bewegt die
Menschen auch heute noch. Gina Mayer hat mit „Die verlorenen Schuhe“ einen
spannenden Roman aus deutscher und polnischer Perspektive geschrieben. Wie
Mayer auf das Thema gestoßen ist und welche Rolle für sie Zeitzeugen
spielen, erfährst Du im Interview.

::::::::::::::::::::::::

NEUE ARTIKEL BEI AVENTINUS

NEUZEIT: Auf dem Weg ins 21. Jahrhundert
„This is totally going into my Blog!“ Wikis, Blogs & Tageszeitungen: Medien
am Scheideweg
http://www.aventinus-online.de/neuzeit/auf-dem-weg-ins-21-jahrhundert-1990ff/

Dieser Essay versteht sich nicht als argumentativer Kampfanzug, um eine
Superiorität »neuer« Medien gegenüber den »alten« Medien zu postulieren.
Jeder Medientypus hat seine Schwächen, ebenso wie er seine ganz
spezifischen Stärken hat.

…………………….

NEUZEIT: Zeitalter des Absolutismus
Der Illuminatenorden als Aufklärungsinstanz?
http://www.aventinus-online.de/neuzeit/zeitalter-des-absolutismus-164859-1789/

Im Gegensatz zu mehr oder weniger populären Verschwörungstheorien kann der
Illuminatenorden auch in einem rein wissenschaftlichen Kontext betrachtet
werden: als Geheimbund am Ende des 18. Jahrhunderts mit zahlreichen
Mitgliedern und einem über die Grenzen Bayerns hinausgehenden
Einflussbereich.

…………………….

BAVARICA: Stadtgeschichte
Dokumentation der Ausstellung „Frankierte Stadtgeschichte(n)“ Postkarten
aus Dachau
http://www.aventinus-online.de/bavarica/stadtgeschichte/

Das 1200-jährige Dachau blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. In
der frühen Neuzeit entsteht hier eine Nebenresidenz der Wittelsbacher. Im
19. Jahrhundert entwickelt sich der idyllisch gelegene Markt zur Künstler-
kolonie. Heute ist Dachau der Inbegriff für nationalsozialistischen
Terror.

::::::::::::::::::::::::

NEUIGKEITEN AUS DER BAYERISCHEN STAATSBIBLIOTHEK

Bayerische Staatsbibliothek ersteigert bei Christie’s eine wertvolle
bayerische Handschrift mit Unterstützung der Ernst von Siemens
Kunststiftung
http://www.bsb-muenchen.de/Download.76.0.html

Der Bayerischen Staatsbibliothek ist ein weiterer großer Erwerbungserfolg
gelungen. Bei der Auktion bei Christie’s am 7. Juli 2010 in London konnte
für 121.250 Britische Pfund eine wichtige, bebilderte deutschsprachige
Handschrift Kemptener Provenienz aus dem Jahr 1499 ersteigert werden. Die
Erwerbung war nur dank großzügiger Unterstützung der Ernst von Siemens
Kunststiftung möglich.

::::::::::::::::::::::::

Wir freuen uns, wenn Sie auf unser Angebot verlinken und den Link mit
unserem Logo ergänzen möchten. Sie finden dieses unter:
http://www.historicum.net/de/service

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Ihre E-Mail-Adresse bei historicum.net
angemeldet wurde. Sie können den Bezug dieses Newsletters jederzeit unter
http://www.historicum.net/service/newsletter kündigen.

Tags: , , , , , , , ,

Post a Comment