mediaevum.net: Tironische Noten. Rückwärtssuche bei den MGH

December 20th, 2015 | von Andreas C. Hofmann |

http://www.mgh.de/datenbanken/tiro/

Die im ersten Jahrhundert vor Christus als Kurzschrift entstandenen Tironischen Noten bestehen aus Hauptzeichen, die ganze Wörter ausdrücken sowie Beizeichen, welche v.a. Flexionsendungen darstellen. Die Trionischen Noten wurden u.a. im Frankenreich als Urkundenschrift verwendet. Die Monumenta Germaniae Historica bieten auf ihren Internetseiten eine Rückwärtssuche an. Mit dieser können zu lateinischen Begriffen die entsprechenden trionischen Noten gefunden werden.

Tags: , , , , , , , , , ,



Post a Comment