“Warnung! Geschichte kann zu Einsichten führen und verursacht Bewusstsein.” Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr 2017

December 24th, 2016 | von Andreas C. Hofmann |

Wenn Sie in diesem Blog oder andernorts diesen Hinweis lesen,[1] verehrte Leserinnen und Leser, dann haben Sie es richtig gemacht. Ihre Auseinandersetzung mit Geschichte leistet einen Beitrag für Ihr eigenes Bewusstsein, aber auch das kollektive Bewusstsein unserer Gesellschaft als Ganzes. Gerade in einer Zeit, in der Rechtspopulismus weltweit eine Renaissance erlebt, gerade in einer Zeit, in der wir den ersten islamistischen Anschlag auf deutschen Boden erlebt haben, wird dies umso wichtiger. Denken wir über die Lehren aus unserer Geschichte nach und versuchen wir, für die Zukunft die richtigen Schlüsse zu ziehen. Jeder von uns, egal von welcher Fakultät, von welcher Berufsgruppe, von welcher Herkunft oder welchem Bildungsgrad ist dazu aufgerufen. Denn: Wehe den Populisten, wenn Sie von Teilen unserer Gesellschaft oder der Gesellschaft als Ganzes  entlarvt werden.

Als Betreiber des geschichtswissenschaftlichen Blogs einsichten. Kontextualisierung von Geschichte möchte ich mich bei Ihnen für die treue Leserschaft bedanken. Ich wünsche Ihnen für das Neue Jahr 2017 Glück, Erfolg und Gesundheit!

Andreas C. Hofmann 

[1] Dieser Hinweis findet sich auf einem Eingangsschild am Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig, dass sich als Teil des Hauses der Geschichte der Bundesrepublik v.a. dem Alltagsleben in der DDR widmet.

Tags: , , , , , ,



Post a Comment