#scico3.0 Sustainable Futures. Studierende erstellen Open Educational Resources (OER) zum Thema Nachhaltigkeit

September 5th, 2017 | von Andreas C. Hofmann |

https://www.researchgate.net/publication/316739646

Die Fokussierung auf Studierende als Produzenten und Produzentinnen von OER hat bis dato noch keine routinierte Praxis an Hochschulen, obwohl dies mit viel Potenzial verbunden ist. Studierende sind Prosumentinnen und Prosumenten, da sie sowohl Lehrmaterialien konsumieren als auch Lehrmaterialien produzieren. Sie wissen, was für sie ansprechend und nützlich ist, und können entscheidende Multiplikatoren sein, die ihr eigenes OER-Material weiterverbreiten. Ganz im Sinne der Wissenschaftskommunikation 3.0 erhalten Studierende die Möglichkeit, aktiv am Wissenschaftsdialog teilzunehmen, eigene Beiträge zu verfassen und diese zugänglich zu machen. Im Vergleich zu Lehrenden sind Studierende als Urheber ihres Materials nicht an die Hochschule gebunden, da die Hochschule kein Anrecht und kein Verwertungsrecht an ihrer Arbeit hat.

© Mirjam Braßler / Iva van den Berk / Arnd Holdschlag; Lizenz: CC BY 4.0;

Tags: ,

Post a Comment