Vortrag (10.10.2017): Wissenschaftskommunikation und Wissenschaftspolitik im Deutschen Bund (1815 bis 1848)

November 24th, 2017 | von Andreas C. Hofmann |

Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Veranstaltung: Deutscher Bund und innere Nationsbildung im Vormärz (1815–1848)
Vortrag, gehalten am 10. Oktober 2017

Denn der Deutsche Bund war alles andere als ein „vorsintflutliches Monstrum“ (H. Schulze), eine „unwürdige Verfassung“ (K. Griewank) oder gar die „Negation des Nationalstaates“ (E. R. Huber): Der Deutsche Bund war sowohl an der Oberfläche als auch darunter moderner denn je und seiner Zeit weit voraus! Er war ein Hort der Kommunikation über die Grenzen der Einzelstaaten hinaus und er hatte als solcher einen maßgeblichen Anteil an der Bildung der Deutschen Nation durch Kommunikation. Der Vortrag zeigt den Anteil des Deutschen Bundes am Beispiel der Wissenschaftskommunikation und der Wissenschaftspolitik auf.

Tags: , , , , , , , , , , ,

Post a Comment