mediaevum.net: Martin von Troppau: Chronicon Pontificum et Imperatorum, neu hrsg. v. Anna-Dorothee von den Brincken

Saturday, August 26th, 2017

http://www.mgh.de/ext/epub/mt/ Die Neu-Edition der Papst- und Kaiserchronik des Martin von Troppau (GND118782223) wurde 1981 in das Programm der MGH aufgenommen. Mit ihren vorbereitenden Studien hatte sich Anna-Dorothee von den Brincken als geeignete Herausgeberin angeboten. Mit der vorliegenden Online-Edition kann nun ein gesicherter Text dieser im Spätmittelalter weit verbreiteten Chronik vorgelegt werden. Zudem bietet diese neue […]

Tags: Editionen, Martin von Troppau, Mittelalter, Monumenta Germaniae Historica, Online-Edition
 

mediaevum.net: Die Chronik des Hugo von Flavigny (=MGH SS 8), hrsg. v. G. H. Pertz, verb. Online-Ausg. 2016, bearb. v. Mathias Lawo nach Schriften 16

Monday, October 31st, 2016

http://www.mgh.de/datenbanken/die-chronik-des-hugo-von-flavigny/ Spätestens seit der von Mathias Lawo in den Schriften 61 geäußerten “Auffassung, daß die editorische Aufarbeitung der Chronik durch Georg Heinrich Pertz im achten Scriptores-Band der Monumenta Germaniae Historica unbefriedigend ist, […] ist es notwendiger denn je, die Chronik des Hugo von Flavigny neu zu edieren. In Ermangelung einer Neuedition soll bis zu deren Erscheinen […]

Tags: Chroniken, Editionen, Hugo von Flavigny, Mittelalter, Monumenta Germaniae Historica
 

Rez.: Digital Humanities. Praktiken der Digitalisierung, der Dissemination und der Selbstreflexivität (H-Soz-u-Kult)

Thursday, February 11th, 2016

http://www.hsozkult.de/publicationreview/id/rezbuecher-25088 Angesichts der Konjunktur des Begriffs “Digital Humanities” und seiner Ubiquität mag es erstaunen, wie unscharf definiert dieser Begriff auch über 10 Jahre nach seiner Prägung[1] noch immer ist. So fungiert der Terminus “Digital Humanities” zum jetzigen Zeitpunkt vor allem als Sammelkategorie für einen bunten Strauß von Tätigkeiten in den Geisteswissenschaften, deren gemeinsamer Nenner schlicht […]

Tags: Audio, Big-Data, Blogs, Coding History, Digital Humanities, Editionen, Quellen, Sammelband, Smartphone, Wikipedia
 

Focus-Online: Mit Satire und erschreckender Unkenntnis: Rezensionen bei Amazon. So kommentiert das Netz Hitlers Hetzschrift „Mein Kampf“

Tuesday, January 12th, 2016

http://www.focus.de/digital/_id_5202091.html Seit 8. Januar 2016 ist eine von Historikern kommentierte Edition von “Mein Kampf” erhältlich. Auf Amazon gaben schon viele Leser Bewertungen zu der Hetzschrift ab. Der Inhalt der Rezensionen ist zum Teil erschreckend.

Tags: Adolf Hitler, Amazon, Editionen, Hetzschrift, Institut für Zeitgeschichte, Mein Kampf, Nutzerkommentare, Propaganda
 

mediaevum.net: Ergänzungen zu den MGH Diplomata

Monday, October 12th, 2015

http://www.mgh.de/datenbanken/diplomata-ergaenzungen/ Ziel der Datenbank ist es u.a., den aktuellen Forschungsstand zur Verfügung zu stellen, den diplomatischen Befund zu überprüfen und zu aktualisieren, die Originale und Pseudo-Originale als digitalisierte Fotos zur Verfügung zu stellen sowie Links zu den Regesta Imperii und den digitalisierten MGH Diplomata zu bieten.

Tags: Datenbank, Diplomata, Diplomata Karolinorum I, Diplomata regum et imperatorum Germaniae I-II, Editionen, Mittelalter, Monumenta Germaniae Historica, Urkunden, Volltexte
 

mediaevum.net: Die Briefsammlung des Pseudo-Marinus von Eboli. Datenbanken, Digitalisate und Materialen zur Handschrift Arles 60 bei den MGH

Wednesday, July 29th, 2015

http://www.mgh.de/datenbanken/marinus/ Wissenschaftliche Einführung (Matthias Thumser) Viel zu wenig beachtet wurde bislang jene umfangreiche Briefsammlung mit weit über 3000 Stücken, die schon seit dem 16. Jahrhundert dem um 1250 amtierenden päpstlichen Vizekanzler Marinus von Eboli zugewiesen wurde. Dieser Ansicht folgte noch wie selbst­verständlich Fritz Schillmann und gab einer 1929 erschienenen Monographie deshalb den Titel „Die Formularsammlung […]

Tags: Carl Erdmann, Datenbank, Digitalisierung, Editionen, Fritz Schillmann, Mittelalter, Monumenta Germaniae Historica, Pseudo-Marinus, Register, Verzeichnisse
 

#fes MEGAdigital. Ökonomische Texte von Karl Marx im Internet

Sunday, February 15th, 2015

http://telota.bbaw.de/mega Die Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA) ist die historisch-kritische Edition der Veröffentlichungen, der Manuskripte und des Briefwechsels von Karl Marx und Friedrich Engels, und sie erscheint im Akademie Verlag (Berlin). Die MEGA präsentiert ihre Texte in vier Abteilungen. In der II. Abteilung “‘Das Kapital’ und Vorarbeiten” werden alle Textfassungen des ökonomischen Hauptwerkes von Marx publiziert, darunter auch […]

Tags: Arbeitergeschichte, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Editionen, Friedrich Engels, Ideengeschichte, Karl Marx, Quellen
 

#fes Projekt Edition „Der deutsche Gewerkschaftsbund 1975-1982“ im Rahmen der „Quellen zur Geschichte der deutschen Gewerkschaftsbewegung im Zwanzigsten Jahrhundert“

Saturday, January 10th, 2015

http://www.fes.de/archiv/adsd_neu/public_history/inhalt/projekt_platz.htm Das Projekt setzt die Edition der „Quellen zur Geschichte der deutschen Gewerkschaftsgeschichte im 20. Jahrhundert“, von denen bisher 16 Bände erschienen sind, fort, deren jüngster Band über die erste Hälfte der Zeit der sozialliberalen Koalition kürzlich erschienen ist. © Text: Anja Kruke @ fes.de

Tags: Arbeitergeschichte, Deutscher Gewerkschaftsbund, Editionen, Friedrich-Ebert-Stiftung, Hans-Böckler-Stiftung, Lange 1970er Jahre
 

aventinus media Nr. 15 [19.02.2014]: Epigraphik im digitalen Umfeld Zur Entwicklung historischer Onlineangebote am Beispiel der Plattform „Deutsche Inschriften Online“ [=Skriptum 1 (2011), Nr. 1, S. 7-11]

Wednesday, February 19th, 2014

Die Plattform ist ein interakademisches Onlineprojekt der Inschriften-Arbeitsstellen an den deutschen Akademien der Wissenschaften. Ziel ist die Digi­ta­li­sierung der bei den “Deut­schen Inschriften des Mittelalters und der Frühen Neuzeit“ entstehenden Publikationen. http://bit.ly/1hvp51g

Tags: aventinus, Deutsche Inschriften Online, Editionen, Epigraphik, Internetressourcen, Online-Edition
 

aventinus media Nr. 13 [15.12.2013]: Mittelalter eMGH und dMGH. elektronische und digitale Monumenta Germaniae Historica im Vergleich [=einsichten v. 19.01.2012]

Friday, December 13th, 2013

Der Beitrag stellt die beiden Online-Editionsprojekte und ihre jeweiligen Featires vor, denen die Monumenta Germaniae Historica zugrunde liegen, und nimmt hierbei auch die unterschiedlichen Ansätze der beiden Online-Editionen in den Blick. http://bit.ly/18pYmiw

Tags: aventinus, digitale Monumenta Germaniae Historica, dMGH, Editionen, elektronische Monumenta Germaniae Historica, eMGH, Mittelalter, Monumenta Germaniae Historica, Online-Edition