(H-Soz-u-Kult) Job: 1 Wiss. Volontär/in (Jüdisches Museum Frankfurt am Main)

October 30th, 2010 | von Andreas C. Hofmann |

From: Daniela Unger
Date: 11.10.2010
Subject: Job: 1 Wiss. Volontär/in (Jüdisches Museum Frankfurt am
Main)
------------------------------------------------------------------------

Jüdisches Museum Frankfurt, Frankfurt am Main, 01.02.2011-31.01.2012
Bewerbungsschluss: 05.11.2010

Das Jüdische Museum der Stadt Frankfurt am Main

sucht eine/n wissenschaftliche Volontär/in.

Das Volontariat wird mit einem Entgelt in Höhe der Anwärterbezüge für
die Laufbahn des höheren nichttechnischen Dienstes vergütet.

Das Jüdische Museum der Stadt Frankfurt am Main wurde im November 1988,
seine Dependance, das Museum Judengasse, im November 1992 eröffnet. Es
ist der Geschichte der Juden in Deutschland im Allgemeinen und in
Frankfurt am Main im Besonderen gewidmet. Weitere Informationen zu den
weit über 100 Ausstellungen und sonstigen Aktivitäten des Museums sind
im Internet unter www.juedischesmuseum.de möglich.

Aufgaben:
- sich mit allen Aufgaben eines im nationalen wie im internationalen
Kontext agierenden Museums vertraut zu machen und nachhaltige
museumsspezifische Kenntnisse zu erwerben;
- sich im Bereich der praktisch-organisatorischen Wahrnehmung
kultureller und museumspädagogischer Aufgaben im (inter)nationalen
Kontext weiter zu qualifizieren.

Anforderungen:
- abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise der Fachrichtung
(neuere) Geschichte, Judaistik/Jüdische Studien und/oder
Kunstgeschichte, aber auch Kultur- oder Kommunikationswissenschaften;
- herausragende Fähigkeiten zum Recherchieren und im Formulieren;
- Teamfähigkeit und Bereitschaft zu aktiver Mitarbeit, Flexibilität,
Eigeninitiative, Belastbarkeit;
- gute Computerkenntnisse;
- sehr gute Kenntnisse mindestens einer Fremdsprache in Wort und
Schrift, wobei zusätzliche Hebräischkenntnisse von Vorteil wären.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich gewünscht. Schwerbehinderte
werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Das Volontariat ist zunächst auf 1 Jahr befristet, kann aber um ein
weiteres Jahr verlängert werden. Es soll möglichst ab 1. Februar 2011
angetreten werden.

Aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 5. November 2010 an:

Stadt Frankfurt am Main
Jüdisches Museum
z.Hd. Herrn Direktor Prof. Dr. Raphael Gross
Untermainkai 14-15
60311 Frankfurt am Main
Tel.: 0049-(0)69-212-38805;
mailto:raphael.gross@stadt-frankfurt.de

Bewerbungskosten können nicht übernommen, Bewerbungsunterlagen ohne
frankierten Rückumschlag nicht zurückgesandt werden.

------------------------------------------------------------------------
Daniela Unger

Untermainkai 14-15, 60311 Frankfurt am Main

daniela.unger@stadt-frankfurt.de

Homepage

URL zur Zitation dieses Beitrages

Tags: , , ,



Post a Comment