(H-Soz-u-Kult): Job: 0,5 Wiss. Mitarb. “Wirtschafts- und Sozialgeschichte” (Univ. Göttingen)

July 19th, 2011 | von Andreas C. Hofmann |

From: Mark Jakob
Date: 08.07.2011
Subject: Job: 0,5 Wiss. Mitarb. "Wirtschafts- und Sozialgeschichte"
(Univ. Göttingen)
------------------------------------------------------------------------

Georg August-Universität, Wirtschaftswiss. Fak., Institut f.
Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Göttingen, 01.10.2011-30.09.2013

Am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der
Georg-August-Universität Göttingen (Lehrstuhl Prof. Dr. Hartmut
Berghoff, vertreten durch Dr. Michael C. Schneider) ist zum 01.10.2011
die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/
wissenschaftlichen Mitarbeiters

mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,8 Stunden/Woche)
befristet für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen. Die Entgeltzahlung
erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Ihre Aufgaben
Mitwirkung bei der Durchführung einer Lehrveranstaltung im Umfang von 2
Semesterwochenstunden und Mitarbeit an den Forschungs- und
Verwaltungsaufgaben des Instituts. Vorbereitung eines
Promotionsprojektes im Bereich der Wirtschafts- und Sozialgeschichte des
19. oder 20. Jahrhunderts. Die Forschungsschwerpunkte des Instituts sind
Unternehmensgeschichte, Konsumgeschichte und Globalisierungsgeschichte.

Ihr Profil
Prädikatsexamen in Geschichte, VWL oder BWL. Fortgeschrittene
Englischkenntnisse und Interesse an einer Promotion sind unverzichtbar.

Die Stelle soll der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses
dienen und bietet die Möglichkeit zur Promotion.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen
unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert
daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt
berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild,
Zeugnisse, Angaben über mögliche Forschungsinteressen) innerhalb von
drei Wochen nach Erscheinen der Ausschreibung auf den Seiten der
Universität Göttingen (URL s. u.), gern auch in elektronischer Form,
erbeten an Georg-August-Universität Göttingen, Institut für Wirtschafts-
und Sozialgeschichte, Dr. Michael C. Schneider, Platz der Göttinger
Sieben 5, 37073 Göttingen, E-Mail:
Michael-C.Schneider@wiwi.uni-goettingen.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Schneider (E-Mail:
Michael-C.Schneider@wiwi.uni-goettingen.de) zur Verfügung.

Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die
Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten
vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten,
ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag.

------------------------------------------------------------------------
Dr. Michael C. Schneider

Institut für Wirtschafts- u. Sozialgeschichte
Platz der Göttinger Sieben 5
37073 Göttingen

Homepage

URL zur Zitation dieses Beitrages

Copyright (c) 2011 by H-Net and Clio-online, all rights reserved. This work may be copied and redistributed for non-commercial, educational use if proper credit is given to the author and to the list. For other permission, please contact H-SOZ-U-KULT@H-NET.MSU.EDU.

Tags: , , ,



Post a Comment