Link-Hint Nr. 4/2012: De Imperatoribus Romanis. An Online Encyclopedia of Roman Rulers and Their Families

December 22nd, 2012 | von Andreas C. Hofmann |

http://www.roman-emperors.org

De Imperatoribus Romanis (DIR) ist ein Portal zu den römischen Kaisern und deren Familien, wobei es sich auf die weströmischen und oströmisch-byzantinischen Kaiser beschränkt. Es untergliedert sich in folgende Abschnitte: Imperial Index (chronological & alphabetical) bietet meist sehr ausführliche Biogramme. Imperial Stemmata zeigt zu den einzelnen Dynastien synoptische Stammbäume, welche die familiären Zusammenhänge graphisch verdeutlichen. Imperial Battle Index vermittelt miltärhistorische Hintergründe, wobei Kartenmaterial hinterlegt ist und Querverlinkungen vorgenommen wurden. Abgerundet wird DIR durch Karten, welche jeweils in Jahrhundertschritten angeboten sind sowie eine externe Verlinkung auf  den Virtual Catalogue of Roman Coins.

An den von ausgewiesenen Altertumswissenschaftlern verfassten Biogrammen ist höchstens auszusetzen, dass die teilweise Mitte der 1990er Jahre verfassten Texte bislang nur vereinzelt überarbeitet worden sind. Die Texte selbst sind von unterschiedlicher Länge, wobei sie in jedem Fall weiterführende Literatur enthalten, was den Einstieg in die Materie erheblich erleichtert. Während die Liste der weströmischen Kaiser annähernd komplett ist, stehen zahlreiche Lemmata zu oströmischen Kaisern noch aus. Eine wahre Freude bereiten die Imperial Stemmata, welche die feinsten Verästelungen der jeweiligen Dynastie mit Farbcodes aufbereitet darstellen. Etwas dürftig erscheint die Lage beim Imperial Battle Index, welcher – so zumindest die Einschätzung eines fachlichen Laien – von der Vollständigkeit noch weit entfernt ist. Besonders erfreulich ist, dass die Biogramme, die Stammbäume sowie die Schlachtbeschreibungen einer frei formulierten Open-Access Lizenz unterliegen, wonach sie in unveränderter und sämtliche Präliminaria und Postscripta enthaltender Form weiterverwendet werden dürfen. Dies gilt leider nicht für das Kartenmaterial, welches in der vergrößerten Ansicht auch nur einen Ausschnitt der angezeigten Karte darstellt.

Wissenschaftlich geleitet wird DIR von einem Herausgeberkollegium aus etwa 30 Fachwissenschaftlern, welche bei neuen Artikeln ein Peer-Review vornehmen. Lobenswert ist, dass DIR Hinweise für Autoren, zur Texterstellung und zur Einreichung bereitstellt. Auch wenn es technisch sicherlich nicht mehr dem neuesten Stand entspricht, kann das Portal sowohl Studierenden, als auch Wissenschaftlern nur empfohlen werden. Es bietet einen soliden Einstieg in die nicht immer leichte Materie römischer Kaiser, ihrer Dynastien und ihrer Schlachten.

Tags: , , , , , , , , , , , ,



Post a Comment