Lexikon zur Computergeschichte: Commodore 65 – C65


Es existierte zwar aus dem Hause Commodore bereits die Amiga-Familie, die allerdings zum C64 nicht abwärtskompatibel war. Um den Erfolg des Commodore 64 aus den 1980er Jahren doch auf einen kompatiblen Nachfolger weiterzutragen, sollte der C65 im Jahre 1991 auf den Markt kommen. Um dem Amiga keine Konkurrenz zu machen, wurde der C65 schließlich nie verkauft. Es befinden sich seit der Liquidation der Fa. Commodore allerdings Prototypen in Privatbesitz.

Have any Question or Comment?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *