Tag: Bayerische Staatsbibliothek


Urheber: Katrin Getschmann / Andreas C. Hofmann Titel: Konzept, Ziele und Technik der Deutschen Historischen Bibliografie Geistige Schöpfung: Vortrag Veranstaltung: Deutsche Historische Bibliografie. Präsentation, Partner und Perspektiven (München 10/2017) Anmerkungen: gehalten als Referent Fachinformation Geschichte der Bayerischen Staatsbibliothek Ort / Read more…


http://dx.doi.org/10.1515/bfp-2016-0003 Ende Juni 2015 fand an der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB) eine Podiumsdiskussion zu Zukunftsfragen geisteswissenschaftlichen Bibliographierens statt. Anlass war die Präsentation des speziell auf die Didaktik der Geschichte ausgerichteten Bibliographietools ‚Index Didacticorum. Research Collaborative Bibliography of History Education‘ (I.D.). vf. Read more…


http://www.biographie-portal.eu/ Im Biographie-Portal werden weit über 100.000 Biographien aus allen gesellschaftlichen Bereichen und fast allen Epochen der deutschen, österreichischen und schweizerischen Geschichte erschlossen. Das Portal wurde nun erweitert um Nachweise auf zahlreiche, wissenschaftlich fundierte Beiträge aus dem nationalen slowenischen Nachschlagewerk Read more…


https://www.bsb-muenchen.de/aktuelles/article/bibliotheken-innovation-aus-tradition/ Diese Festschrift, publiziert aus Anlass des 65. Geburtstages von Dr. Rolf Griebel, ehrt diesen für seine Leistungen als Generaldirektor der Bayerischen Staatsbibliothek, eine der weltweit bedeutendsten Universal- und Forschungsbibliotheken. Das Autorenverzeichnis umfasst bedeutende Beiträger aus dem deutschen und internationalen Read more…


https://www.bibliotheksforum-bayern.de/index.php?id=132 „Dieser Spagat zwischen der Bibliothek als physischem Ort des Wissens und kulturellen Austauschs einerseits und der Entgrenzung in den weltweit vernetzten digitalen Informationsraum andererseits wird auch künftig das Handeln der Bayerischen Staatsbibliothek maßgeblich bestimmen. Im Fokus wird dabei immer Read more…


https://opacplus.bsb-muenchen.de/search?oclcno=183304471&db=100 Nachweis der Bayerischen Staatsbibliothek für den Bestand des Blattes sowie die verfügbaren Digitalisate. Der Bestand beschränkt sich auf 1873/74, wobei nur die Ausgaben Nr. 51 (02.05.1873) – Nr. 73 (28.06.1874) online verfügbar sind. Via: http://www.fes.de/hfz/arbeiterbewegung/Members/schochr/neuer-social-demokrat [18.02.2015]


http://amuc.hypotheses.org Zahlreiche Münchner Archive schlossen sich 2010 zur besseren Organisation und Kommunikation des Münchner “Tags der Archive” zusammen. Aus diesem Arbeitskreis heraus entstand die Idee eines stärkeren Austauschs zwischen den Archiveinrichtungen und der interessierten Öffentlichkeit. Ein erster Schritt in diese Read more…


Andreas C. Hofmann: Staat und Stadt in der Spätantike Die curatores civitatis und defensores civitatis — ein Essay zur Frage nach dem spätantiken Zwangsstaat http://www.aussichten-online.net/2014/01/4965/ http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-132059 Das Essay untersucht anhand der einschlägigen Forschungsdiskussion die Frage, inwiefern die beiden städtischen bzw. Read more…


http://www.bayerische-landesbibliothek-online.de/ns-raubgut Die Bayerische Staatsbibliothek sucht seit 2003 in ihren Beständen nach NS-Raubgut. Sie ermittelt Bücher und Handschriften, die zwischen 1933 und 1945 von ihren Eigentümern unter Druck verkauft oder von NS-Organisationen wie der Geheimen Staatspolizei beschlagnahmt und weiterverteilt wurden. Sie Read more…


http://www.lisa.gerda-henkel-stiftung.de/videos_watch.php?nav_id=4812 Open Access, Digital Humanities und virtuelle Arbeits- und Lehrumgebungen sind in aller Munde. Konferenzen und Diskussionen über diesen Themenkomplex häufen sich: mal pro, mal kontra, mal ausgewogen, mal emotional. Hier soll der wissenschaftliche Nachwuchs im Fokus stehen. Dieser ist Read more…