#irrsinn Panama Papers. Die Geheimnisse des schmutzigen Geldes — eine Firma versteckt Geld für Superreiche und Kriminelle

Sunday, April 3rd, 2016

http://panamapapers.sueddeutsche.de Vor über einem Jahr kontaktierte eine anonyme Quelle die Süddeutsche Zeitung und übermittelte auf verschlüsseltem Weg interne Dokumente der panamaischen Kanzlei Mossack Fonseca. Eine Firma, die weltweit anonyme Briefkastenfirmen verkauft, mit deren Hilfe sich wiederum so ziemlich alle Geschäfte verschleiern lassen. Auch die schmutzigen. […] Die Daten […] belegen, wie eine globale Industrie, angeführt […]

Tags: Baschar al-Assad, Betrug, Fifa, Geldwäsche, Korruption, Lionel Messi, Panama, Panama Papers, Petro Poroschenko, Russland, Steuerhinterziehung, Süddeutsche Zeitung, Syrien
 

#irrsinn Skandalanwalt Thomas Urmann entzieht sich der deutschen Gerichtsbarkeit und flieht in die Türkei!

Monday, March 28th, 2016

https://www.inside-digital.de/news/23369 Überaus interessant war es, was sich 2013 im deutschsprachigen Internet ereignete: Zahlreiche Nutzer des Porno-Portals Redtube erhielten seinerzeit eine teure Abmahnung, weil sie sich vermeintlich urheberrechtlich geschützte Inhalte per Internet-Stream angeschaut haben sollen. Der verantwortliche Rechtsanwalt Thomas Urmann verschickte seine Abmahnungen aber auf einer nicht rechtmäßigen Grundlage. Nun ist er offenbar abgetaucht. Siehe auch: […]

Tags: Abmahnungen, Betrug, Irrsinn, Redtube-Skandal, Thomas Urmann
 

Redtube-Affäre 2.0? Betrüger schocken Internet-Nutzer mit fingierter Abmahnwelle!

Friday, October 24th, 2014

http://www.focus.de/_id_4224294.html Ende vergangenen Jahres verschickte eine Anwaltskanzlei Abmahnungen an die User des Porno-Portals Redtube und löste damit Ängste aus, Online-Streaming könnte illegal sein. Nun gibt es offenbar Trittbrettfahrer, die fingierte Anwaltsbriefe verschicken. Opfer sollten auf keinen Fall zahlen.

Tags: Abmahnungen, Betrug, Internetrecht, Urheberrecht, Video
 

wbs-law: The Archive AG zieht um und benennt neuen Geschäftsführer vmtl. wegen Ermittlungen der Schweizer Behörden

Wednesday, January 15th, 2014

http://bit.ly/1j7ogLF Wie auf der Webseite von kowabit.de berichtet wird, ist The Archive AG (die vermeintliche Rechteinhaberin der abgemahnten Filme im Redtube Verfahren) umgezogen und zwar von Bassersdorf nach 8484 Weisslingen, in die Grabenwiese 10. Der Sitz der Firma befindet sich also nach wie vor in der Schweiz.

Tags: Abmahnungen, Betrug, Ermittlungen, Redtube-Skandal, Schweiz, The Archive, wbs-law.de
 

Redtube erwirkt einstweilige Verfügung gegen Abmahnungen

Saturday, December 21st, 2013

http://www.fr-online.de/digital/1472406,25702114.html In der Abmahnwelle wegen angeblich illegaler Porno-Clips im Internet hat die Plattform Redtube eine einstweilige Verfügung erwirkt. Demnach dürfen keine weiteren Abmahnungen mehr verschickt werden. Mittlerweile liegt eine Strafanzeige gegen Thomas Urmann vor, http://www.konsumer.info/?p=29947. Zur “Genese” des Skandals vgl. http://bit.ly/JQJsXW; tagesaktuelle Mitteilungen auch unter wbs-law.de

Tags: Abmahnungen, Betrug, Redtube-Skandal, Skandal, Streaming, Thomas Urmann, Urheberrecht