Lexikon zur Computergeschichte: 486er – 80486, 80487

Friday, August 24th, 2012

Der 1989 auf den Markt gebrachte 80486 verfügte über einen in den Prozessor integrierten Level 1-Cache und konnte bis zu 100 MHz betrieben werden. Während die SX-Versionen noch über keine FPU verfügten, waren in alle DX-Versionen bereits numerische Koprozessoren integriert. Mit dem 486 SL und 486 GX wurden auch Prozessoren für embedded und portable Systeme […]

Tags: 80486, 80487, DX, GX, Intel, SL, SX, x86-Prozessorfamilie, x87-Prozessorfamilie
 

Lexikon zur Computergeschichte: 386er – 80376, 80386, 80387

Wednesday, August 8th, 2012

Mit dem 1985 auf den Markt gekommenen 80386 vollzog Intel den Sprung zur 32Bit-Architektur und führte den Virtual Mode ein, der es ermöglichte, Programme, welche den Real Mode erforderten im Protected Mode auszuführen. Der 80386 kam als “low cost” Version (geringere Busbreite) mit der Bezeichnung SX sowie als Vollversion mit der Bezeichnung DX auf den […]

Tags: 80376, 80386, 80387, DX, Embedded Systeme, EX, Intel, Protected Mode, Real Mode, SX, Virtual Mode, x86-Prozessorfamilie, x87-Prozessorfamilie