#durchsichten Sammelbd.: Fascism without Borders Transnational Connections and Cooperation between Movements and Regimes in Europe from 1918 to 1945

Sunday, October 6th, 2019

durchsichten-online.de/ns8bg It is one of the great ironies of the history of fascism that, despite their fascination with ultra-nationalism, its adherents understood themselves as members of a transnational political movement. While a true “Fascist International” has never been established, European fascists shared common goals and sentiments as well as similar worldviews. They also drew on […]

Tags: Europa, Faschismus, Nationalsozialismus, Transnationale Geschichte
 

durchsichten: Rasse und Raum transnational. Die bevölkerungspolitische Zusammenarbeit zwischen Nationalsozialismus und italienischem Faschismus 1933-1943

Tuesday, June 10th, 2014

durchsichten-online.de/j4d70 Wir wissen bislang sehr wenig über die bevölkerungspolitische Kooperation zwischen dem Drittem Reich und dem Italien Mussolinis. Das ist umso erstaunlicher, als „Rasse“ und „Raum“ die beiden zentralen Determinanten der nationalsozialistischen wie der faschistischen Politik waren. Das Projekt fragt deshalb nach Zielsetzung, Umfang und Ergebnissen der Zusammenarbeit und nimmt dabei sowohl die Förderung der […]

Tags: Bevölkerungspolitik, Familienpolitik, Faschismus, Italien, Nationalsozialismus, Siedlungspolitik, Transnationale Geschichte, Zeitgeschichte, Zusammenarbeit
 

#fes Zeitschriften zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung

Wednesday, October 3rd, 2012

http://www.fes.de/hfz/arbeiterbewegung/zeitschriften Die Friedrich-Ebert-Stiftung bietet eine Übersicht über Zeitschriften im Themenspektrum der Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung. Sie sind entweder direkt im Netz publiziert worden oder stehen als Retrodigitalisate der Print-Ausgaben zur Verfügung. Ihre Ordnung erfolgt alphabetisch nach Titeln, wobei die einzelnen Zeitschriften auch systematisch über die Felder Themen oder Epochen zu finden sind.

Tags: Allgemeine deutsche Gärtnerzeitung, Arbeiter-Zeitung für Schlesien, Arbeiterbewegung und Sozialgeschichte im 19. und 20. Jahrhundert, Arbeitergeschichte, Arbeiterjugend, Arbeiterpolitik, Arbeiterwohlfahrt, Archiv für Sozialgeschichte, Archivnachrichten, Aufwärts, Bayerische Zeitungen 1848-1850, Bericht und spezialisierte Abrechnung über die Aussperrung, Breslauer Beamten-Zeitung, Breslauer Buchdrucker-Gehilfen-Verein, Buchbinder-Zeitung, Danziger Volksstimme, Das Handlungsgehülfenblatt, Der Arbeiter, Der Bergwanderer, Der Bureauangestellte, Der freie Angestellte, Der Funke, Der Gemeindearbeiter/Gewerkschaftliche Rundschau, Der Kommunist, Der Versicherungsangestellte, Der Wanderer, Der westdeutsche Naturfreund, Die Afa-Bundeszeitung, Die Arbeit, Die Heimarbeiterin, Die Kommunistin
 

aventinus antiqua Nr. 19 [12.09.2012]: Faschismus und Altertum. Die Antike als Vermittler der romanità im ventennio [=Skriptum Ausg. 2/2011]

Wednesday, September 12th, 2012

www.aventinus-online.de/no_cache/persistent/artikel/9732/ Die folgende Untersuchung gewährt einen Einblick, welche Denkmuster in der Inszenierung der Antike zur Zeit des Faschismus in Italien zusammenflossen. Gleichzeitig wird aber auch gefragt, welche Mittel eingesetzt wurden, um den Mythos Rom in die Öffentlichkeit zu tragen.

Tags: Altertum, aventinus, Faschismus, Rezeption, ROM, romanità, ventennio