mediaevum.net: Professur (W3) für Mittelalterliche Geschichte (Lehrstuhl) verbunden mit dem Amt des Präsidenten oder der Präsidentin der MGH zu besetzen

Wednesday, February 10th, 2016

Es wird erwartet, dass die erfolgreiche Kandidatin oder der erfolgreiche Kandidat das Gebiet der Mittelalterlichen Geschichte in Lehre und Forschung vertritt und über Erfahrung im Bereich der Editionswissenschaft verfügt. Zu den Aufgaben der Präsidentin oder des Präsidenten der MGH gehört die Leitung des ‚Deutschen Instituts zur Erforschung des Mittelalters‘ in München. Die Position nimmt eine […]

Tags: Ausschreibung, Berufung, Lehrstuhl, LMU München, Mittelalter, Monumenta Germaniae Historica, Präsident
 

mediaevum.net: Tironische Noten. Rückwärtssuche bei den MGH

Sunday, December 20th, 2015

http://www.mgh.de/datenbanken/tiro/ Die im ersten Jahrhundert vor Christus als Kurzschrift entstandenen Tironischen Noten bestehen aus Hauptzeichen, die ganze Wörter ausdrücken sowie Beizeichen, welche v.a. Flexionsendungen darstellen. Die Trionischen Noten wurden u.a. im Frankenreich als Urkundenschrift verwendet. Die Monumenta Germaniae Historica bieten auf ihren Internetseiten eine Rückwärtssuche an. Mit dieser können zu lateinischen Begriffen die entsprechenden trionischen […]

Tags: Altertum, Cicero, Datenbank, Diplomatie, Epigraphik, Frankenreich, Kurzschrift, Mittelalter, Monumenta Germaniae Historica, Schrift, Trionische Noten
 

mediaevum.net: Ergänzungen zu den MGH Diplomata

Monday, October 12th, 2015

http://www.mgh.de/datenbanken/diplomata-ergaenzungen/ Ziel der Datenbank ist es u.a., den aktuellen Forschungsstand zur Verfügung zu stellen, den diplomatischen Befund zu überprüfen und zu aktualisieren, die Originale und Pseudo-Originale als digitalisierte Fotos zur Verfügung zu stellen sowie Links zu den Regesta Imperii und den digitalisierten MGH Diplomata zu bieten.

Tags: Datenbank, Diplomata, Diplomata Karolinorum I, Diplomata regum et imperatorum Germaniae I-II, Editionen, Mittelalter, Monumenta Germaniae Historica, Urkunden, Volltexte
 

#archive Online-Angebot Digitale Schriftkunde der Staatlichen Archive Bayerns

Sunday, August 23rd, 2015

http://www.gda.bayern.de/DigitaleSchriftkunde/ Die Staatlichen Archive Bayerns präsentieren mit der Lese- und Übungsumgebung “Digitale Schriftkunde” ausgewählte Quellenbeispiele aus ihren Beständen, die mit Entzifferungshilfen und Transkriptionen aufbereitet sind. Das Onlineangebot “Digitale Schriftkunde” wurde durch Mittel des Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst ermöglicht. Das Angebot ist zudem so angelegt, dass es zukünftig mit weiteren Lesebeispielen ausgebaut […]

Tags: Akten, Amtsbuch, Bayerisches Hauptstaatsarchiv, deutsche Schrift, Digitalisierung, Frühe Neuzeit, lateinische Schrift, Mittelalter, Neuzeit, privates Schriftgut, Staatliche Archive Bayerns, Staatsarchiv Amberg, Staatsarchiv Augsburg, Staatsarchiv Bamberg, Staatsarchiv Coburg, Staatsarchiv Landshut, Staatsarchiv München, Staatsarchiv Nürnberg, Staatsarchiv Würzburg, Urkunden, Zeitgeschichte
 

mediaevum.net: Die Briefsammlung des Pseudo-Marinus von Eboli. Datenbanken, Digitalisate und Materialen zur Handschrift Arles 60 bei den MGH

Wednesday, July 29th, 2015

http://www.mgh.de/datenbanken/marinus/ Wissenschaftliche Einführung (Matthias Thumser) Viel zu wenig beachtet wurde bislang jene umfangreiche Briefsammlung mit weit über 3000 Stücken, die schon seit dem 16. Jahrhundert dem um 1250 amtierenden päpstlichen Vizekanzler Marinus von Eboli zugewiesen wurde. Dieser Ansicht folgte noch wie selbst­verständlich Fritz Schillmann und gab einer 1929 erschienenen Monographie deshalb den Titel „Die Formularsammlung […]

Tags: Carl Erdmann, Datenbank, Digitalisierung, Editionen, Fritz Schillmann, Mittelalter, Monumenta Germaniae Historica, Pseudo-Marinus, Register, Verzeichnisse
 

mediaevum.net: Edition der falschen Kapitularien des Benedictus Levita bei der MGH

Monday, May 18th, 2015

http://www.benedictus.mgh.de Die kritische Edition der […] ‘Kapitulariensammlung’ des Benedictus Levita, die sich als Fortsetzung der wesentlich kleineren Collectio des Abtes Ansegis von Fontanelle ausgibt, hat eine lange und leidvolle Geschichte. Immer noch fußt die Wissenschaft auf der 1677 erschienenen Ausgabe von Étienne Baluze, die für ihre Zeit eine exzellente Leistung darstellt, aber heutigen Ansprüchen nicht […]

Tags: Benedictus Levita, Gerhard Schmitz, Mittelalter, Monumenta Germaniae Historica, Online-Edition
 

mediaevum.net: Internetangebot der Poetae Latini medii aevi bei mgh.de

Wednesday, April 22nd, 2015

http://www.mgh.de/~Poetae/Poetae.htm In der Reihe Poetae Latini medii aevi der Monumenta Germaniae Historica erscheinen kritische Editionen lateinischer Dichtungen der Karolinger- und Ottonenzeit (8. – 11. Jahrhundert). Zwischen 1880/1881 und 1979 wurden hier sechs Quartbände mit zusammen ca. 4400 Seiten publiziert. Zur Zeit entsteht Band 6, 2 mit Nachträgen zur Dichtung der Karolingerzeit. […] Im Internet-Angebot der […]

Tags: Bibliographie, Editorik, Handschriftenverzeichnis, Lexikon der irregulären lateinischen Prosodie, Mittelalter, Monumenta Germaniae Historica, Poetae Latini medii aevi, Projektvorstellung
 

#wissorg historicum-estudies.net: Leitfaden für das Studium der Mittelalterlichen Geschichte

Wednesday, April 15th, 2015

http://www.historicum-estudies.net/etutorials/leitfaden-mittelalter Der Leitfaden für das Studium der Mittelalterlichen Geschichte richtet sich in erster Linie an die Studierenden der Universität zu Köln, die ein Einführungsseminar zur Mittelalterlichen Geschichte besuchen. Er bietet ergänzende Materialien, bei denen es vorrangig um die Vermittlung von Grundlagenwissen zu den Methoden und Techniken geschichtswissenschaftlichen Arbeitens geht. Dadurch eignet sich der Leitfaden auch […]

Tags: historicum-estudies.net, Leitfaden, Mittelalter, Studium, Universität zu Köln
 

mediaevum.net: Die Kanonessammlung Polycarp

Sunday, March 29th, 2015

http://www.mgh.de/datenbanken/kanonessammlung-polycarp/ Die MGH stellen hiermit ein Typoskript zur Verfügung, das im Rahmen der Forschungen zum Kirchenrecht – insbesondere zu Pseudo-Isidor – entstand, die von Prof. Dr. Horst Fuhrmann initiiert wurden. Einleitung: Einführung zur Internetpräsentation von Horst Fuhrmann. Die Kanonessammlung Polycarp: Typoskript von Uwe Horst aufgrund der Vorarbeiten von Carl Erdmann. Suchen im Text der Kanonessammlung […]

Tags: Carl Erdmann, Horst Fuhrmann, Kanonessammlung, Kirchengeschichte, Konkordanz, Mittelalter, Monumenta Germaniae Historica, Polycarp, Pseudo-Isidor, Uwe Horst
 

mediaevum.net: Herrmann Grotefend: Zeitrechnung des Deutschen Mittelalters und der Neuzeit, 2 Bde., Hannover 1891-1898, Online-Ausg., bearb. v. Horst Ruth [Münster 2004]

Friday, February 27th, 2015

http://www.manuscripta-mediaevalia.de/gaeste/grotefend/grotefend.htm Für diese Fassung wurde der große Grotefend mit der OCR-Software Finereader eingescannt, der Textverarbeitung WordPerfect nachbearbeitet und den HTML-Editoren Namo Web-Editor und Phase 5 in die vorliegende Form gebracht, die bewußt einfach gehalten wurde, um Inkompatibilitäten zu vermeiden und Aufbauzeiten nicht ohne erkennbaren Nutzen zu erhöhen. Die Gestaltung wurde mit Blick auf eine Bildschirmauflösung […]

Tags: Chronologie, Frühe Neuzeit, Mittelalter, Online-Edition