Lexikon zur Computergeschichte: Windows Bitmap – BMP

Friday, March 20th, 2015

Im Jahre 1990 wurde mit Windows 3.0 das Dateiformat Bitmap (*.bmp) eingeführt, welches die Darstellung von Rastergrafiken ermöglicht. Seine Versionierung orientierte sich ursprünglich an Windows, weshalb es mit der letztlich am weitesten verbreiteten Version 3 beginnt. Nach notwendigen Informationen im Informationsblock (Farbpalette, Farbtiefe, Breite etc.) werden Zeile für Zeile Pixel als die einzelnen Bits codiert. […]

Tags: Bitmap, BMP, Farbtiefe, Microsoft, OS/2, Rastergrafik, Technikgeschichte, Windows