aventinus varia Nr. 39 [23.07.2013]: „Addidit et cellam divi Andreae…” Die Bauten Pius’ II. in Rom und im Kirchenstaat

Tuesday, July 23rd, 2013

www.aventinus-online.de/no_cache/persistent/artikel/9817/ Der Schwerpunkt der Forschung zu Enea Silvio Piccolomini (1405-1464) liegt in der Regel auf seinen literarischen Werken sowie seinem Pontifikat, wobei die politischen und theologischen Aspekte im Vordergrund stehen. Größten­teils vernachlässigt wurde bislang seine umfangreiche Tätigkeit als Bauherr.

Tags: Architektur, aventinus, Enea Silvio Piccolomini, Kunstgeschichte, Pius II., ROM, Spätmittelalter
 

aventinus antiqua Nr. 19 [12.09.2012]: Faschismus und Altertum. Die Antike als Vermittler der romanità im ventennio [=Skriptum Ausg. 2/2011]

Wednesday, September 12th, 2012

www.aventinus-online.de/no_cache/persistent/artikel/9732/ Die folgende Untersuchung gewährt einen Einblick, welche Denkmuster in der Inszenierung der Antike zur Zeit des Faschismus in Italien zusammenflossen. Gleichzeitig wird aber auch gefragt, welche Mittel eingesetzt wurden, um den Mythos Rom in die Öffentlichkeit zu tragen.

Tags: Altertum, aventinus, Faschismus, Rezeption, ROM, romanità, ventennio
 

Lexikon zur Computergeschichte: ROM-BASIC

Sunday, September 18th, 2011

Frühe Versionen des IBM-PCs enthielten in ihrem ROM-Speicher neben einem BIOS auch einen BASIC-Interpreter, welcher das Ausführen von BASIC-Programmen erlaubte. Letzte Relikte sind bis heute auftretende Fehlermeldungen beim Booten eines PCs; ist beispielsweise kein bootfähiges Medium vorhanden, versuchen manche PCs auf das ROM-BASIC zuzugreifen.

Tags: Basic, ROM, ROM-BASIC, Technikgeschichte
 

Lexikon zur Computergeschichte: Read Only Memory – ROM

Saturday, April 2nd, 2011

Abkürzung für Read-Only-Memory; kommt in der Bezeichnung für nicht beschreibbare CDs vor (CD-ROM). In den 1980er und 1990er Bezeichnung für interne Speicherchips, welche entgegen dem Arbeitsspeicher (RAM) von Computern, nicht beschreibbar sind. Verwendung finden ROM-Bausteine bis heute zur Speicherung der Firmware wie der BIOS-Daten beispielsweise des Motherbords oder der Grafikkarte. Der Namensgebung nach fälschlicherweise werden […]

Tags: BIOS, EPROM, Flash-ROM, ROM, Technikgeschichte
 

Lexikon zur Computergeschichte: Basic Input Output System – BIOS

Thursday, March 10th, 2011

Das Basic Input Output System stellt die Software dar, welche beim Start eines PCs noch vor dem Betriebssystem ausgeführt wird und unter MS-DOS die Schnittstelle zwischen Hardware und Software darstellte. Heutzutage dient das BIOS nur noch dem Power on Self Test (POST), welcher nach dem Systemstart die Hardware initialisiert. Darüber hinaus bietet das BIOS die […]

Tags: BIOS, MS-DOS, ROM, Technikgeschichte