eMails sind nicht mehr das am meisten genutzte Kommunikationsmedium

Sunday, October 23rd, 2016

http://elearningblog.tugraz.at/archives/9066 For the ninth time, the Graz University of Technology has carried out a survey amongst its freshmen in order to find out their preferences and habits according to the use of modern IT- and Web- technologies. Besides the remarkable long-term changes in regards to the ownership of technology, the results of this year ́s […]

Tags: eMail, Instant Messaging, Martin Ebner, studentische Wissenschaftskommunikation 3.0, Umfrage
 

#wisskomm3.0 Studierendenwissen.de. Datenbank für studentische Hausarbeiten und wissenschaftliche Diskussionsplattform

Sunday, February 28th, 2016

http://www.studierendenwissen.de Studierende und junge Wissenschaftler_innen haben mit Studierendenwissen.de eine Datenbank für studentische Seminararbeiten geschaffen. Die Plattform soll jedoch auch ein Ort für Debatten über wissenschaftliche und gesellschaftliche Themen sein. Studierendenwissen steht aktuell im Finale der Google Impact Challenge 2016. Bis zum 24. Februar können alle, die das Projekt unterstützen wollen, hier ihre Stimme abgeben. Via: […]

Tags: L.I.S.A., Lat Talpa, studentische Wissenschaftskommunikation 3.0, studierendenwissen.de, Verein zur Förderung kritischer Wissenschaften und Bildung
 

#wisskomm3.0 Wissenschaftskommunikation 3.0 als Digitales Studen­tisches Publizieren — eine Synthese von eLearning 3.0 und Web 3.0 zur Einbindung Studierender in den Wissen­schaftsbetrieb

Monday, April 13th, 2015

https://www.aventinus-online.de/fileadmin/collectanea/01.2015_hofmann_wissenschaftskommunikation.pdf Der Beitrag wird in parallelen Betrachtungen die Genese der Wissenschaftskommunikation, des World Wide Web und des eLearning untersuchen. Er versucht Analogien herauszufinden, um zu belegen dass es sich bei netzbasierten Technologien der dritten Generation um homogene Konzepte handelt. Hierbei wird eine gleichförmige Matrix entworfen, die zeigen wird, in welchen Kriterien Konzepte übereinstimmen und Unterschiede […]

Tags: Digitales Studentisches Publizieren, E-Learning, E-Learning 3.0, partizipative Wissenschaftskommunikation 3.0, studentische Wissenschaftskommunikation 3.0, Studentisches Publizieren, Web 3.0, Wissenschaftskommunikation 3.0, World Wide Web