#wissorg CfA: Nicht berufen. Arbeitsverhältnisse im Literaturwissenschaftsbetrieb (H-Soz-Kult)

Monday, March 21st, 2016

http://www.hsozkult.de/event/id/termine-30443 Die achte Ausgabe von Undercurrents beschäftigt sich mit den Arbeitsbedingungen an deutschen Hochschulen, die nicht nur in den Geisteswissenschaften unzumutbar sind. In der “neoliberalisierten” Universität — so der Call for Articles — stehen die meisten Beschäftigten unter ständigem Vorbehalt. Undercurrents verschreibt sich hierbei einer dezidiert linken Betrachtungsweise, was nicht zuletzt in den gewünschten Fragestellungen […]

Tags: Beschäftigungsverhältnisse, Call for Articles, Geisteswissenschaften, Linke Literaturwissenschaft, Universitäten, Wissenschaftsbetrieb
 

#wissorg Ausbildung von Hochschuldozenten. Ungelernte Lehrende

Thursday, September 4th, 2014

http://sz.de/1.2115150 Langweilige Vorlesungen, zu wenig Debatte: Viele Professoren und Lehrbeauftragte haben keine didaktische Ausbildung und scheuen Diskussionen. Wer Karriere an der Uni machen will, konzentriert sich auf Forschung statt auf Lehre. © Text: SZ

Tags: Diskussionskultur, Forschung, Hochschuldidaktik, Hochschullehre, Lehrbeauftragte, Professoren, Universitäten, Wissenschaftsbetrieb
 

TUM-Präsident Herrmann zur Promotion von FH-Absolventen: Kooperation statt Vermischung der Hochschularten

Wednesday, April 2nd, 2014

http://www.einsichten-online.de/url/kb85w Sollen die Fachhochschulen das volle Promotionsrecht bekommen? „Es ist nicht sinnvoll, die Hochschularten zu vermischen und aus sehr guten Fachhochschulen schlechte Universitäten zu machen“, schreibt TUM-Präsident Wolfgang A. Herrmann in einem Gastbeitrag für die Bayerische Staatszeitung. Die bildungspolitische Herausforderung bestehe in der individuellen Förderung junger Talente. Deshalb kooperiert die TUM mit den FHs bei […]

Tags: Bayerische Staatszeitung, Fachhochschulen, Kooperative Promotion, Promotion, Promotionsrecht, Technische Universität München, Universitäten, Wissenschaftlicher Nachwuchs, Wissenschaftsbetrieb, Wolfgang A. Herrmann
 

Bayerischer Verfassungsgerichtshof: Volksbegehren zur Abschaffung der Studienbeiträge in Bayern wird zugelassen

Wednesday, October 24th, 2012

http://www.bayern.de/Pressemitteilungen-.1255.10397907/index.htm Gegen die Erwartungen aller anderen Landtagsfraktionen hat der Bayerische Verfassungsgerichtshof das Volksbegehren der Freien Wähler gegen Studienbeiträge in Bayern zugelassen. Der Argumentation der Bayerischen Staatsregierung, wonach es sich um eine unzulässige Abstimmung über Teile des bayerischen Staatshaushaltes handele, folgten die Richter nicht. Da die Studienbeiträge vielmehr direkt den Universitäten als Körperschaften öffentlichen Rechts wie […]

Tags: Bayerischer Verfassungsgerichtshof, Bayern, Hochschulen, Studienbeiträge, Universitäten, Wissenschaftsbetrieb