Direkte oder indirekte Wahlen – was ist der Königsweg demokratischer Kultur? Das Beispiel der Senatorenwahl an der LMU München.

Saturday, October 2nd, 2010

Die vergangene (indirekte) Wahl des Bundespräsidenten durch die Bundesversammlung sowie das Schweizer Minarettverbot durch einen (direkten) Volksentscheid trugen zu einer teils lebhaften Diskussion über Vor- und Nachteiler direkter und indirekter Demokratie bei. Die einen fürchten, des Volkes Meinung könnte unbesonnene Entscheidungen hervorbringen; die anderen sprechen davon, die immer größer werdende Distanz zwischen Regierten und Regierenden […]

Tags: Hochschulwahlen, LMU München, Senatoren, Studierendenvertretung, Wahlmodus