Andreas C. Hofmann: Deutsche Universitätspolitik im Vormärz (1815 bis 1848) zwischen Zentralismus, ›Transstaatlichkeit‹ und »Eigen­staatlichkeitsideologien«. Phil. Diss.proj. [abgeschl.] München 2013

Saturday, November 9th, 2013

Abgeschlossenes Dissertationsprojekt von Andreas C. Hofmann Bis heute stellt die Universitätspolitik des Deutschen Bundes in der Zeit zwischen dem Wiener Kongress 1814/15 und der Revolution von 1848/49 ein Forschungsdesiderat dar. Im Jahre 1819 verschärften bekanntlich die Karlsbader Beschlüsse auch die Aufsicht auf die Universitäten. Während die Forschung durchaus zur Umsetzung der Karlsbader Beschlüsse vor Ort […]

Tags: Andreas C. Hofmann, Bavarica, Bundesversammlung, Bundeszentralbehörde, Deutscher Bund, Eigenstaatlichkeitsideologien, Friedrich Wilhelm IV., Königreich Bayern 1806-1918, LMU München, Metternich, Ministerialkommissionen, Österreichische Geschichte, Preußische Geschichte, Regierungsbevollmächtigte, Restauration und Vormärz, Transstaatlichkeit, Universität Erlangen, Universität Landshut, Universität Würzburg, Universitätsgeschichte, Universitätskartelle, Zentraluntersuchungskommission
 

aussichten Nr. 7 [21.07.2011]: Geschichte der politischen Untersuchungen […] durch die […] Central-Untersuchungs-Commission zu Mainz und Bundes-Central-Behörde zu Frankfurt

Thursday, July 21st, 2011

http://opacplus.bsb-muenchen.de/search?oclcno=23813513 Das Werk des Staatsrechtlers Friedrich Leopold Ilse aus dem Jahr 1860 behandelt die politischen Untersuchungen in der Restaurations- und Vormärzzeit durch die beiden 1819 bzw. 1833 eingerichteten Bundesbehörden und zeichnet sich durch seine detailierte Darstellung aus.

Tags: Bundeszentralbehörde, Demagogenverfolgungen, Deutscher Bund, Restauration und Vormärz, Untersuchungen, Zentraluntersuchungskommission